HAUS B

HAUS DOBUSCH
Zum Vergrößern der Bilder hier klicken.
Thematik: Wohnhaus, Atelier
Auftraggeber: B.
Ort: Sausal
Baubeginn: 2022
Bruttofläche: 290 m²

Haus B.

Der Bauplatz liegt an der der Sausaler Hügelkette mit herrlichem Ausblick nach Süden und Westen ins Sulmtal, zur Koralm, bis zur Hügelkette entlang der Grenze zu Slowenien.

Das Grundstück ist bereits bebaut mir einem für die Gegend typischen kleinen eingeschoßigen Haus mit Satteldach und einem kleinen Quergiebel. Außerdem befindet ich talseitig ein so genanntes Preßhaus für die Verarbeitung der Trauben des ursprünglich auf dem großen Grundstück befindlichen Weingartens . Bergseitig wird das kleine Ensemble durch ein Gebäude begrenzt das als Keramikwerkstätte genutzt wird. Das teils sehr steile Baugrundstück ließ eine Bebauung nur in sehr engen Grenzen zu. Nach sorgfältiger Vorarbeit der Eigentümer musste die Positionierung des Baukörpers nur noch geringfügig adaptiert werden.

Das neue Gebäude fügt sich in den Halbkreis der  bestehenden Bebauung ein und bildet einen nach Süden offenen hofartigen Platz. Die Höhenlage des Erdgeschoßes wurde so gewählt, dass ohne große Höhenunterschiede die Werkstätte und das bestehende Wohnhaus (künftig das Gästehaus ) barrierefrei zu erreichen ist.