SANIERUNG AUFBAHRUNGSHALLE STAINZ

AUFBAHRUNGSHALLE STAINZ
Zum Vergrößern der Bilder hier klicken.
Thematik: Umbau, Sanierung
Ort: Stainz / Steiermark
Auftraggeber: Marktgemeinde Stainz
Fertigstellung: 2001
Baukosten: 450.000€
Nutzfläche: 263m²

SANIERUNG AUFBAHRUNGSHALLE STAINZ

Der bereits ziemlich desolate Bau aus den 60-iger Jahren sollte saniert und erweitert werden. Es stand auch ein Abriss zugunsten eines Neubaues zur Debatte. Ich fand aber, dass die schlichte, für die 60ger Jahre charakteristische Architektur durchaus zu erhalten sei. Um zeitgemäßen Ansprüchen gerecht werden zu können, mussten allerdings alle Funktionen neu geordnet und ein Teil zugebaut werden.
Die atmosphärisch düstere Zeremonienhalle wurde durch eine neue Verglasung an der Eingangsseite und durch ein Lichtband am First aufgewertet. Durch das jetzt einfallende Licht kam erst das schöne, in kräftigen Farben gehaltene Mosaik mit der allegorischen Darstellung von Glaube, Hoffnung und Liebe über dem Altar zur Geltung.  Der graue Anstrich der Stahlkonstruktion wurde durch weiße Farbe ersetzt und der grobe, kalte Steinboden mit einem Belag aus naturfarbenem Sisal versehen.  Das Dach an der Eingangsseite wurde verlängert,  mit Glas gedeckt und damit ein witterungsgeschützter Vorplatz geschaffen.