theCUBE: EIN INNOVATIVES BAUKONZEPT

Quadrat und Würfel sind geometrische Idealformen. Auf quadratischem Raster basierende variable Grundrisse ergeben vielfältige Kombinationsmöglichkeiten: vom Einzel- Doppel- bis zum Reihenhaus, ein- oder zweigeschossig. Die Besonderheit der Grundrisse liegt in modularen Erweiterungs- Zusammenlegungs- Teilungs- und Veränderungsmöglichkeiten- horizontal und vertikal-, die aus familiären Gründen notwendig werden können; z.B. zusätzliche Einliegerwohnung, Praxis oder Büro für Teleworking („modulares Wohnen", „Generationenwohnen“, „Lebensbegleitendes Wohnen“). Die zugrunde liegenden Prinzipien sind minimaler Resourcenverbrauch bei Herstellung und Erhaltung und optimale Nutzbarkeit. Die Grundrisse sind auf ökonomische Weise so komprimiert, dass es so gut wie keine „verlorenen", nicht nutzbaren Flächen gibt, z.B. beim CUBE 120: großzügige 39m² für Wohn- Essraum und bis zu 4 Schlafzimmer. Die Folgen sind: reduzierter Bedarf an Grundstücksfläche und niedrigere Herstellungs,– Energie und Erhaltungskosten bei hoher Qualität und zeitgemäßem Komfort. Großzügige Fensterflächen an der Sonnenseite in den Wohnbereichen und kleine, auf das Nötigste begrenzte Lichtöffnungen an der sonnenabgewandten Seite mit den Nebenräumen runden dieses Konzept ab. Wir bieten gerne auch individuelle Lösungen an. Formal abgestimmte Elemente wie Vordächer, Pergolen, und Carports können integriert werden. Die auch energetisch günstige Form nahe am Würfel hat Energiekennzahlen um ca. 10 Kwh/m²/a (Energieeffizienzklasse A++) zur Folge.

Die Herstellung der Häuser erfolgt standardmäßig in Passivhausqualität und Holzbauweise mit regionalen, ökologisch orientierten Partnern. Mittels Fotovoltaik und zusätzlicher Dämmung ist ein Upgrade zum Null- oder Plusenergiehaus (für E- Mobilität) möglich. 

theCUBE ist für mich die Zusammenfassung, das Substrat aus meiner langjährigen Beschäftigung mit dem geförderten sozialen Wohnbau, der Zusammenarbeit mit Fertighausherstellern, der Erfahrung mit dem Bau von Einfamilienhäusern in verschiedenen Kontexten für sehr verschiedene Menschen und Familien mit unterschiedlichsten Bedürfnissen und materiellen Möglichkeiten, und nicht zuletzt aus der Wohn-Erfahrung mit der eigenen 6köpfigen Familie.

theCUBE, Entwurfzeichnung

Die Idee aus dem Pro- Holz Pavillon ein zeitgemäßes leistbares Einfamilienhaus zu entwickeln entstand auf Grund der großen Zustimmung und teils sogar Begeisterung die dieser Bau hervorgerufen hat. In Zusammenarbeit mit einer Fertighausfirma wurden einige realisiert. Die Idee wurde konsequent weiter verfolgt, durch eine Reihe von Grundrissvarianten ergänzt und mündete in die aktuellen Versionen CUBE 80, CUBE 100, CUBE 120. Von der durchaus reizvollen Schrägstellung wurde aus Kostengründen abgegangen.

CUBE 80 GRUNDRISS

CUBE 80 GRUNDRISS MIT NACHTRÄGLICHER ERWEITERUNG

CUBE 80 PERSPEKTIVEN

CUBE 100 GRUNDRISS

CUBE 100 ANSICHTEN

CUBE 120 GRUNDRISS, UMWANDLUNG ZU ZWEI WOHNEINHEITEN

CUBE 120 ANSICHTEN